Wildkräuter-Ananas-Smoothy

Das mit den green smoothies ist so eine Sache, vor allem bei Kindern.

Das die green smoothies auch wirklich SO grün sein müssen, da verdirbt meist die Farbe allein schon den Appetit des Kindes.

Vorzugsweise wenn Kinder nicht von klein auf an die grüne Farbe der Smoothies oder Säfte gewöhnt werden, lehnen sie diese schon ab, bevor sie überhaupt probiert haben.

Rote Smoothies oder Säfte schmecken Kindern meist von vornherein alleine wegen der ansprechenden Farbe.

Mit einem kleinen Stück roter Bete, Johannis – oder Brombeeren lassen sich diese Getränke auch schnell färben. Das Problem dabei ist nur, wenn man davon zu wenig nimmt, wird der Smoothy eher braun gefärbt, was wiederrum für Kinderaugen gar nicht gut aussieht.

Mittlerweile glaube ich von mir behaupten zu können, eine richtiggehende Obsession dahingehend entwickelt zu haben, wie ich meinen Kindern Grünes, sprich Wildkräuter, Sprossen, Weizengras etc. unterjubeln kann, in der Hoffnung, dass es schmeckt und sie es irgendwann (die Hoffnung stirbt zuletzt) freiwillig zu sich nehmen.

Zumindest schaffe ich es immer wieder und die kleine Moana tanzt vor Freude wild durchs Haus – zumindest in Gedanken – äußerlich bin ich total cool und lasse mir natürlich nichts anmerken 🙂

Ein Getränk, das vor allem meine zwei Kleinen heiß lieben ist der Mori-Latte. Das untergejubelte Grün ist hier Moringapulver. Das Getränk hat eine dezent grüne Farbe, an die sich meine Kinder mittlerweile gewöhnt haben – dafür schmeckt der Mori-Latte einfach zu gut! Falls du es selbst ausprobieren willst, hier ist das einfache Rezept.

DER grüne Smoothy in unserer Familie, der von jedem einzelnen gerne getrunken wird, obwohl er grün ist, ist derzeit unser absoluter Lieblingssmoothy: der

Wildkräuter-Ananas-Smoothy

Die Kombination aus Wildpflanzen und der süß-säuerlichen Komponente der Ananas verbinden sich perfekt zu einem berauschenden Geschmackserlebnis. Und sie liefern hochkonzentrierte Vital- und Nährstoffe in ihrer natürlichsten Form.
Die Wildpflanzen (Brennnessel, Löwenzahn, Giersch, … – was der Garten so hergibt) hole ich frisch vor der Haustüre.

Die Brennnessel enthält Mineralstoffe wie Kalium und Calcium, Kiesel-, Ameisen- und Essigsäure, biogene Amine wie Histamin und Seratonin, Flavonoide, Karotinoide und Vitamin E.
Sie gehört zu den wichtigsten Mitteln zur „Blutreinigung“, da sie die Fähigkeit besitzt, die Ausschwemmung von Wasser über die Nieren („Diurese“) zu fördern.

Im Löwenzahn sind unterschiedliche Arten von Bitterstoffen enthalten. Diese wirken galletreibend und fördern die Magensaftproduktion.
Zusätzlich enthält Löwenzahn Triterpene, Flavonoide, Kohlenhydrate und Schleimstoffe.
Der hohe Gehalt an Kalium gibt dem Löwenzahn seine wassertreibende und leicht abführende Wirkung.

Und auch dem Giersch mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen (wie: Chlorogensäure, Cumarine, Flavonolglykoside, Harz, Hyperosid, Isoquercitrin, Kaffeesäure, Kalium, Phenolcarbonsäuren, Polyine, Vitamin C)  werden Heilkräfte nachgesagt und kann die Harnorgane und den Stoffwechsel fördern.

Die Ananas ist nicht nur eine sehr vorzügliche Frucht, sondern auch ein wahrer Cocktail aus Vitaminen (wie Vitamin C, B und E), sowie Mineralstoffen und Spurenelementen wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Jod und Zink.
Diese Inhaltsstoffe besitzen eine Vielzahl positiver Auswirkungen auf unseren Körper: sie stärkt das Immunsystem, klärt die Haut, wirkt entzündungshemmend, ist verdauungs- und durchblutungsfördernd und durch die Aminosäure Tryptophan auch noch stimmungsaufhellend.

Was will man mehr für einen gesunden ernergiereichen Start in den Tag – oder auch für Zwischendurch.

 

Zutaten:
große Handvoll Wildkräuter
halbe Ananas
2 reife Bananen
(1 Kiwi optional)
Wasser

Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz zerkleinern.

Durch die säuerliche Süße der Ananas und die volle Süße der Bananen werden die Bitterstoffe der Wildkräuter so abgerundet, dass sogar Kinder diesen Smoothy lieben – trotz grüner Farbe!

Wenn es bei meinen Kindern gelingt, schaffst du es auch bei deinen 🙂

Viel Spaß beim Schlürfen wünscht,

Moana

 

Leave A Response

*

* Denotes Required Field