Die Zelle, die Basis unserer Gesundheit

Die Zelle ist der Grundbaustein des Lebens einer der kleinsten Bausteine in unserem Körper.
Forschungen haben bewiesen, dass Zellen nicht nur Bausteine, sondern fast „soziale Lebewesen“ sind. Zellen kommunizieren und interagieren untereinander. Was lebt, braucht die richtige Nahrung, Licht, Sauerstoff und Zuwendung!

Zwischen zehn und 50 Millionen Körperzellen pro Sekunde baut unser Körper ab und ersetzt sie durch neue Zellen. Für nahezu jedes Organ oder Gewebe existieren Stammzellen, die ständig für Nachschub sorgen und zum Beispiel neue Haut-, Blut- oder Leberzellen bilden. Wenn die Zellen vollkommen mit allen essentiellen Nährstoffen genährt werden, können sie bessere neue Zellen bilden. Belastende Stoffe können gebunden und ausgeschieden werden.

Wenn die Zellen nur unzureichend mit Wasser, Sauerstoff und essentiellen Nährstoffen versorgt werden, werden fehlerhafte Zellen gebildet, chronische Krankheiten entstehen der Alterungsprozess geht zügig voran.

Vom Ergebnis ist GEMRA (Ganzheitliche Elektromagnetische Resonanz Analyse) grob vergleichbar mit der Labordiagnostik. Statt Blut zu nehmen und zur chemischen Analyse einzusenden, führt GEMRA eine bioenergetische Spektralanalyse durch und präsentiert das Ergebnis.

 

 

Lass deine Gesundheit messen

Organe und Zellen des menschlichen Körpers senden elektromagnetische Wellen aus. Diese Wellen geben Auskunft über die aktuelle Funktion des Organs, wodurch der Grad der normalen (gesunden) von der abweichenden Funktion messbar wird.

Die 30jährige Entwicklung des GEMRA-Geräts der russischen Weltraumbehörde stellt einen Meilenstein in der Analytik dar.

Frequenz und Energie der elektromagnetischen Felder des Körpers können mit dem Handsensor des GEMRA innerhalb 90 Sekunden bestimmt werden.

Der Abgleich des aktuell gemessenen Resonanzspektrums mit dem gesunden bzw. davon abweichenden Zustand wird durch GEMRA grafisch dargestellt. Damit lassen sich verlässliche Aussagen über Krankheits- oder Ernährungszustände der Funktionsbereiche des menschlichen Körpers sowie die persönliche Stoffwechselsituation und einen möglichen Mikronährstoffbedarf treffen.

Die Feinstoffanalyse ermöglicht in einem unblutigen eineinhalbminütigen Messverfahren den momentanen Gesundheitszustand eines Menschen zu erfassen.

So liefert die Feinstoff-Analysemessung die Basis für ein individuelles Gesundheitsgespräch.

 

GEMRA bietet 41 Messbereiche mit ca. 296 Parametern
in einer Messdauer von nur ca. 90 Sekunden

 

Parameter:

  1. Verlässliche, therapeutengerechte Messparameter und Auswertungen zur Nährstoffversorgung mit Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen.
  2. Status der Blutfette (LDL, HDL, Cholesterin, ….)
  3. Schwermetallbelastungen
  4. Darmdysbiosen uvm.

Die einfache und unkomplizierte Handhabe ermöglicht es sofortige Ergebnisse zu erlangen

Derzeit stehen folgende Kategorien zur Verfügung (alphabetisch gereiht):

ADHS
Adipositas
Allergie
Allgemeiner körperlicher Zustand
Aminosäuren
Augen
Funktion der Bauchspeicheldrüse
Blutfette
Blutzucker
Brust (bei Frauen)
Coenzyme
Dickdarmfunktion
Endokrines System
Fettsäuren
Funktion der Gallenblase
Gynäkologie
Haut
Funktion der Hirnnerven
Homotoxine
Immunsystem
Kardio- und zerebrovaskuläres System
Knochen
Knochendichte
Knochenkrankheiten
Knochenwachstum
Körperfunktionsanalyse
Kollagen
Funktion der Leber
Funktion der Lunge
Magen/Darm-Funktion
Männliche Sexualfunktion (bei Männern)
Menstruation (bei Frauen)
Meridiane
Nierenfunktion
Prostata (bei Männern)
Pulse von Herz und Gehirn
Funktion der Schilddrüse
Schwermetalle
Spermien und Samen (bei Männern)
Spurenelemente
Vergleichsanalyse
Vitamine
Zusammenfassung

Die Messung ermöglicht auch die Analyse bei Kindern und Jugendlichen. Bei unter 10-Jährigen werden dabei nur die Kategorien Spurenelemente, Vitamine, Aminosäuren, Coenzyme und ADHS angezeigt.

 

Neun Zehntel unseres Glückes beruhen allein auf der Gesundheit. Mit ihr wird alles eine Quelle des Genusses: Hingegen ist ohne sie kein äußeres Gut, welcher Art es auch, genießbar.

Arthur Schopenhauer

 

Du kannst aktiv an der Erhaltung und am Aufbau deiner Gesundheit beitragen! Wenn nicht du, wer sonst?

 

Ich freue mich, dich auf deinem Gesundheitsweg ein Stück begleiten zu dürfen!

Deine Moana

 

So findest du mich:

In der Nähe von Graz, im Luftkurort St. Radegund am Fuße den Schöckls mit Auto oder Bus gut erreichbar.

Moana Wagner
Grazerstraße 10
8061 St. Radegund bei Graz
Tel.: +43 650 – 6345812

 

 

 

In Verantwortung für die Gesundheit der Ratsuchenden bin ich mir der Grenzen meiner Methoden bewusst und weise ausdrücklich darauf hin, dass die von mir gegebenen Hinweise, Ratschläge und Lösungsansätze den fachlichen Rat des Arztes oder Therapeuten Ihres Vertrauens nur ergänzen können. Ich weise darauf hin, dass dieses Verfahren noch nicht allgemeingültig von der Wissenschaft anerkannt ist.

GEMRA liefert keine klinischen Diagnosen, erstellt keine schulmedizinischen Befunde (zur Erkennung, Verhütung, Überwachung, Behandlung oder Linderung von Krankheiten) und ersetzt auch keinen Arztbesuch.

0 Comments