Cremespinat mit Bratkartoffeln und Tofuspeise

Cremespinat mit Bratkartoffel und Tofuspeise

Cremespinat mit Bratkartoffeln und Tofuspeise ist eines der absoluten Lieblingsgerichte der ganzen Familie.

Seit ich gelesen habe, dass im gekauften, rein passierten Tiefkühlspinat 5 Prozent Tierisches aus meist Mäusen und Fröschen in Ordnung sind, was natürlich nicht auf der Verpackung unter den Inhaltsstoffen vermerkt ist, kaufe ich keinen Tiefkühlspinat mehr ein.

Mir und meiner Familie kommt nur noch frischer Spinat auf den Tisch!

Im Winter freue ich mich schon auf die Zeit, wenn es auf den Bauernmärkten frischen Blattspinat zu kaufen gibt. Kaum ist der Frühling da, kann ich es selbst nicht erwarten, mir selbst Spinat in meinem Hochbeet anzusäen.

Blattspinat ist absolut unempfindlich und wächst wie wild, wenn er gute Erde und genug Wasser bekommt.

Da ich eher der Typ bin, der mit allem etwas übertreibt – das kommt aus meiner schnellen Begeisterung heraus – wachsen in meinem Hochbeet nicht nur ein paar Spinatpflänzchen, sondern richtig richtig viele.
So viele, dass ich zum Schluss hin oft nicht mehr weiß, was ich noch alles mit meinem Spinat anfangen soll.
Was soll ich sagen – ich liebe es!

Wenn ich meiner Familie Cremespinat koche, verwende ich den frischen Blattspinat und erhitze ihn schonend und kurz, sodass die wichtigen Inhaltsstoffe wie Eisen, Magnesium, Beta Carotine, Kalium, Vitamin K uvm. so weit wie möglich erhalten bleiben.

Leider enthält Spinat Substanzen, die die Aufnahme von Eisen im Organismus hemmen. Die Oxalsäure ist der Stoff, der das im Spinat enthaltene Eisen bindet und der Körper es somit schlechter aufnehmen kann.
Für die bessere Aufnahme und Verwertbarkeit ist es ratsam, Spinat mit bestimmten Lebensmitteln zu kombinieren, die die Wirkung der Oxalsäure vermindern.
Dazu zählen alle Lebensmittel mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt wie Orangen, Brokkoli, Tomaten, Kartoffeln und Paprika.

Auch kurzes Erhitzen hilft, die Oxalsäure im Spinat um bis zu 50 Prozent zu verringern.

Mit meiner Art Cremespinat zu machen, erhalte ich weitestgehend die vielen guten Nährstoffe, reduziere gleichzeitig die Menge an Oxalsäure und erhalte einen wunderbar geschmackvollen Cremespinat.

Cremespinat mit Bratkartoffeln
und Tofuspeise

Zutaten:

Mindestens ¼ kg Blattspinat
150 g Cashewkerne
3 Knoblauchzehen
1 TL Suppenwürze
½ TL Muskatnuss gerieben
Salz
Pfeffer
Wasser
1,5 kg Kartoffeln (festkochend)
1 gr. Zwiebel
1 gr. Block oder 2 kleine Packungen Tofu geräuchert
1-2 EL gute Sojasauce
Öl zum Braten

Zubereitung:

1. Kartoffeln mit Wasser bedecken und bei geschlossenem Deckel weich kochen
2. Zwiebel fein schneiden
3. Tofu aus der Packung nehmen, abtrocken und mit einer Gabel zerbröseln
4. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den zerbröselten Tofu darin von allen Seiten anbraten
5. Mit der Sojasauce ablöschen und kurz weiter braten lassen – die Tofuspeise ist fertig
6. Öl in eine hohe Pfanne geben, die klein geschnittene Zwiebel dazu
7. Die fertig gekochten Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden (direkt in die Pfanne zu der Zwiebel)
8. Die Kartoffelscheiben scharf von allen Seiten anbraten und mit Salz und evtl. Pfeffer würzen
9. Einen Teil vom Blattspinat mit den Cashewkernen in den Mixer geben, Wasser dazu leeren und fein pürieren. Während des Mixvorganges die restlichen Spinatblätter, wie auch Muskatnuss, Suppenwürze und Salz hinzufügen und weiter pürieren. Die Konsistenz sollte hier leicht cremig-wässrig sein.
10. Die Knoblauchzehen pressen und zum Spinat hinzufügen.
11. Den kalten Cremespinat nun schonend in einem Topf erwärmen, dabei immer wieder gut umrühren, da sich der Cremespinat durch die Cashwkerne beim Erwärmen verdickt. Bei Bedarf noch Wasser zugeben bis die richtige Cremespinat-Konsistenz erreicht ist.
12. Eventuell noch nachwürzen
13. Den Cremespinat mit den Bratkartoffeln und der Tofuspeise auf einem Teller anrichten und warm genießen

Guten Appetit!

Alles Liebe, Moana

P.S.: Trage Dich für den Newsletter ein, um immer auf dem Laufenden zu sein und nichts von der bunten Vielfalt einer richtig gesunden Ernährung zu verpassen! Verbinde Dich auch mit mir auf Facebook und Instagram  – so verpasst Du keines der köstlichen, gesunden Rezepte und Tipps. Zusätzlich bekommst du mein E-Book mit 7 besonders köstlichen Frühstücksrezepten – du kannst nur gewinnen und deine Gesundheit sowieso – wie mit diesem leckeren Cremespinat mit Bratkartoffeln und Tofuspeise!

Leave A Response

*

* Denotes Required Field